Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

Aktuelles aus dem Verbandsleben

Oktoberfest in der Tagespflege

Tagespflegen feiern Blau-Weiß

Das Oktoberfest fällt dieses Jahr in München und auch andernorts aufgrund von Corona aus. Die Caritas Tagespflegen Am Christinentor in Lünen und Am Weiher in Selm-Bork holten die zünftige Stimmung am 8.10. kurzerhand in die eigenen vier Wände. Trotz Mindestabstand und unter Einhaltung der Hygienerichtlinien ließen sich die Tagespflegegäste sowie

Mehr »

Frischgebackener Landrat besucht Caritas

Mario Löhr (SPD) ist frisch gewählter Landrat des Kreises Unna. Caritasvorstand Hans-Peter Benstein gehörte mit zu den ersten Gratulanten. Er traf sich mit dem scheidenden Selmer Bürgermeister am 29.09.2020 zum Gespräch in der Verbandszentrale in Lünen. Die Themen der Wohlfahrtsverbände liegen dem künftigen Landrat Löhr am Herzen und so kamen

Mehr »

Ein Seniorenzentrum für Selm-Bork

Der Caritasverband Lünen-Selm-Werne möchte in Selm-Bork ein Seniorenzentrum bauen und betreiben. Hier fassen wir einige Hintergründe des Bauvorhabens und unsere Planungen zusammen. Seit dem Erwerb des für den Neubau bestimmten Grundstückes auf dem ehemaligen Marktplatz in Bork ist es aus unterschiedlichen Gründen zu Verzögerungen gekommen: 1)    Unser Verband hat über

Mehr »

Seniorenzentrum an der Lippe begrüßt 80. Bewohnerin

Am 14. September war es soweit, exakt 226 Tage nach Inbetriebnahme, begrüßte Einrichtungsleiter Benjamin Lisci die 80. Bewohnerin. Den letzten freien Platz ergatterte Inge Baumgardt. Die Seniorin wurde von Ihrer Pflegerin Yeter Kedi und Benjamin Lisci mit einem Blumenstrauß empfangen. „Ein großes Dankeschön und Lob an das ganze Team“; freut

Mehr »

Schützenfest in der Tagespflege

Eigentlich hatte man bei der Tagespflege Am Weiher geplant, einen Ausflug zum Schützenschießen zu unternehmen. Auch ein Besuch des diesjährigen Schützenkönigs Benedikt Hülsbusch war angedacht. Leider machte Corona dem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Aber so einfach lässt man sich den Spaß in Bork nicht nehmen. Unter dem Motto:

Mehr »

Spielkamerad auf vier Pfoten

Hilde ist gerade einmal sechzehn Monate alt, aber sie darf schon zur Schule gehen: Im offenen Ganztag der Leoschule zaubert der freundliche Königspudel Kindern aus belasteten Familien ein Strahlen ins Gesicht – und bringt ihnen gleichzeitig Rücksicht und Verantwortung bei. »Wenn ich mit Hilde ins Zimmer komme, interessiert sich keiner

Mehr »
Spende Schultornister

Hurra, hurra, die Schultaschen sind da …

Der erste Schultag sollte eigentlich ein unvergessliches Erlebnis und der gute Start in das wirkliche Leben sein. „Oft liegt für die Kinder unserer Klienten allerdings ein riesiger Schatten über diesem Tag, weil sie mit einem von Gebrauchsspuren übersäten Tornister in diesen Lebensabschnitt gehen,“ so die Bereichsleiterin der Caritas, Margret Banken-Konrad.

Mehr »

„Für mich sind Kinder das Wichtigste im Leben.“

Da strahlte die Bereichsleitung Familie und Erziehung Margret Banken-Konrad zusammen mit Ihrer Mitarbeiterin Pia Gaber und Vorstand Hans-Peter Benstein um die Wette. Der Vorsitzende der Edith und Martin Guse Stiftung Gerhard Knüpp überreichte einen Scheck über 4.800 € und ermöglicht so das pädagogische Reiten der Kinder, die vom Fachbereich der

Mehr »

OGS der Osterfeldschule startet tolles Ferienprogramm

Nach so langer Schulabstinenz sind die Kinder völlig begeistert von den angebotenen Aktionen ihrer Erzieher. “Endlich können wir unsere Kinder wieder richtig fordern und fördern. Sie genießen das Gruppenleben und die Angebote total“, berichtet Barbara Lohmann, Schulsozialarbeiterin der Caritas, vom Start des Ferienprogramms. Michelle Klingener, eine weitere Schulsozialarbeiterin des Verbandes,

Mehr »

Cookie-Einstellungen