Hausnotruf
Mehr Sicherheit für Ihr Leben zuhause!

Hausnotruf

Ältere Menschen mit Hilfebedarf sind zuhause oft unsicher, gerade, wenn sie alleine sind.
Was passiert, wenn ich stürze? Wen kann ich anrufen, wenn ich Hilfe benötige? Mit unserem Hausnotruf lassen wir Sie nie alleine.

Mehr Sicherheit für Ihr Leben zuhause!

Hausnotruf

Persönlicher Kontakt ganz einfach

Ein einziger Tastendruck an Ihrem Funksender oder an Ihrer Teilnehmerstation genügt – und schon sind Sie mit unserer Zentrale verbunden. Egal, ob Sie Hilfe benötigen oder jemanden zum Reden suchen, wir lassen Sie nicht allein!

Verlässlich und stets verfügbar

Die Caritas-Hausnotrufzentrale ist 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche für Sie erreichbar. Die freundlichen und kompetenten Caritas-Mitarbeiter benachrichtigen Nachbarn und Angehörige. Falls nötig auch Notarzt, Rettungsdienst oder Polizei. Wenn Sie uns rufen, wird das Gespräch aufrecht gehalten bis Ihre Hilfe eintrifft.

Hilfe im Notfall

An der Basisstation befindet sich eine Taste, die auf Wunsch aktiviert wird. Betätigen Sie diese Taste wie vereinbart, zeigen Sie: Ihnen geht es gut. Sollte diese Bestätigung ausbleiben, wird telefonisch Kontakt zu Ihnen aufgenommen oder in der Wohnung nachgesehen, ob alles in Ordnung ist.

  • Sicher und unabhängig in den eigenen vier Wänden leben
  • Im Notfall schnell Hilfe erhalten und nicht alleine sein
  • Ein leicht verständliches System
  • Zuverlässiger Partner mit langjähriger Erfahrung 
  • Lieferung, Anschluss und Einweisung der einfach zu bedienenden Teilnehmerstation und des stoßunempfindlichen und wasserdichten Funksenders
  • Umfassende Beratung und Vereinbarung eines Ablaufplans, gern mit Ihren Angehörigen oder Nachbarn zusammen
  • Information an eine benannte Bezugsperson im Notfall
  • Aufrechterhaltung der Sprechverbindung bis die Hilfe eintrifft
  • Dokumentation der eingehenden Notrufe und der eingeleiteten Maßnahmen
  • Auf Wunsch aktivierte Tagestaste mit der Möglichkeit der jederzeitigen An- und Abmeldung und Schlüsselübergabe
  • Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit

Sind für den Hausnotruf besondere technische Anforderungen zu erfüllen?

Nein, sie benötigen lediglich einen Telefonanschluss und eine 220 V Steckdose.

Muss ich das Hausnotrufgerät selbst installieren?

Nein, die Installation des Gerätes und die Aufnahme ihrer Daten erledigen wir für Sie.

Muss ich den mitgelieferten Handsender beim Duschen oder Baden ablegen?

Nein, sie können diesen am Handgelenk behalten; er ist wasserdicht.

Kontakt

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie ein persönliches, kostenfreies Beratungsgespräch.

Rufen Sie uns einfach an!


Barbara Schölling

Koordination
Hausnotruf und Menü-Service
Gertrud-Bäumer-Str. 5
44534 Lünen
Tel. 02306 9107-10
Fax 02306 9107-13
mahlzeitendienst@caritas-luenen.de


Henrik Nagel-Fellerhoff

Bereichsleiter Ambulante Pflege
und haushaltsnahe Dienste
Tel. 02592 9732003
nagel-fellerhoff@caritas-luenen.de