Gemeindecaritas
Dienst am Nächsten

Gemeindecaritas

Caritas als Dienst am Nächsten ist ein Grunddienst der katholischen Kirche, der in den Arbeits- und Tätigkeitsfeldern der beruflichen und in den pastoralen und ehrenamtlichen Aktivitäten der gemeindlichen Caritas verwirklicht wird.

Dies geschieht oft in enger Kooperation oder Absprache mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pastoral, den ehrenamtlich Engagierten in der Pfarrcaritas und Mitgliedern anderer gemeindlich oder auf kommunaler Ebene organisierter Gruppen.

Der Fachbereich Gemeindecaritas wirkt insbesondere mit

  • beim Aufbau, der Unterstützung, der Begleitung sowie der Weiterentwicklung der Diakonie und Caritas der Gemeinde,
  • der Entwicklung und Umsetzung von neuen Konzepten im Gemeinwesen
  • der Gemeindeorientierung der verbandlichen Caritasarbeit.

Arbeitsschwerpunkte der Gemeindecaritas sind:

  • Information und Beratung von an ehrenamtlicher Tätigkeit interessierten Menschen
  • Beratung, Begleitung, Unterstützung und Qualifizierung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gemeinden, Projekten und Einrichtungen;
  • Information, Beratung, Unterstützung und Begleitung von Gemeinden und Gemeindegruppen bei der Initiierung, dem Aufbau, der Umsetzung und der Weiterentwicklung von caritativen Handlungsfeldern;
  • Unterstützung und Beratung beim Aufbau und der Weiterentwicklung von Strukturen, die eine Selbstbestimmung und Mitbeteiligung von Menschen ermöglichen und fördern;
  • Beratung und Unterstützung von Diensten und Einrichtungen des Caritasverbandes bei der Gemeinde- und Lebensweltorientierung;
  • Entwicklung und Förderung der Kooperation, Koordination und Kommunikation zwischen verbandlichen, gemeindlichen, gesellschaftlichen und politischen Aufgabenbereichen sowie zwischen Gruppen, Initiativen und Institutionen
Ihr Anprechpartner

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?
Melden Sie sich bei mir!

Rolf Leimann
Rolf Leimann

Bereichsleiter Gemeindecaritas und allgemeine soziale Dienste
Tel. 02306 7004-1130
leimann@caritas-luenen.de

5. Dezember: Deine Hilfe wird benötigt

Das Coronavirus bestimmt seit nun fast einem Jahr unseren Alltag. Besonders Menschen mit Vorerkrankungen oder ältere Menschen sind auf Hilfe und Solidarität angewiesen. Ob Sie für den Caritasverband ehrenamtlich tätig werden möchten oder Hilfebedürftigen in unserer Region unterstützen: Zu tun gibt es immer was.
Sie haben nicht die nötige Zeit und möchten trotzdem helfen? Unser Spendenkonto z. B. für bedürftige Familien oder die Bekämpfung von Altersarmut lautet: DE60 4726 0307 0010 7318 10
Der heiße Draht zu unserem Bereichsleiter Ehrenamt & Fundraising Rolf Leimann: 02036 7004-1130, leimann@caritas-luenen.de

Cookie-Einstellungen