Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

Verzaubert vom Sternschnuppentheater

"Paul im Reisefieber"

Ein Geschenk der besonderen Art zum Halbjahreszeugnis bescherte die Caritas im Projekt Lampenfieber ihren OGS-Kindern. Das Projekt soll Kindern mit Migrationshintergrund den Zugang zur deutschen Sprache erleichtern. Das geschieht zusammen mit der Uni-Duisburg Essen und dem Diözesancaritasverband Münster. Auch die Eltern werden ganz stark mit einbezogen, um die Nachhaltigkeit des wertvollen Programms zu sichern.

Nach dem Mittagessen brachen alle 260 Kinder im Sternenmarsch zum LÜKAZ auf und wurden vom Sternschnuppentheater „tierisch“ verzaubert, weil der Theaterpädagoge mit zwei Hunden die Herzen der Kinder und Erwachsenen im Sturm eroberte. Das Stück „Paul im Reisefieber“ sucht nicht zuletzt dank der ausgebildeten Hunde seinesgleichen. Die Kinder waren so gebannt, dass ein Mikrofon nicht nötig war.

Die Aufführung war eine Mischung aus Erzählung, Pantomime, Zirkus, Jonglage und Tierdressur. Am liebsten hätten die Kinder die beiden vierbeinigen Hauptdarsteller mit nach Hause genommen. Danach gab es Getränke und Eis für alle. Der Nachmittag wurde durch eine Kinderdisco abgerundet. So ein Zeugnis ist doch ein Grund zu feiern!

Fotostrecke

5. Dezember: Deine Hilfe wird benötigt

Das Coronavirus bestimmt seit nun fast einem Jahr unseren Alltag. Besonders Menschen mit Vorerkrankungen oder ältere Menschen sind auf Hilfe und Solidarität angewiesen. Ob Sie für den Caritasverband ehrenamtlich tätig werden möchten oder Hilfebedürftigen in unserer Region unterstützen: Zu tun gibt es immer was.
Sie haben nicht die nötige Zeit und möchten trotzdem helfen? Unser Spendenkonto z. B. für bedürftige Familien oder die Bekämpfung von Altersarmut lautet: DE60 4726 0307 0010 7318 10
Der heiße Draht zu unserem Bereichsleiter Ehrenamt & Fundraising Rolf Leimann: 02036 7004-1130, leimann@caritas-luenen.de

Cookie-Einstellungen