Caritas Lünen-Selm-Werne – hier will ich bleiben!

Ein unterstützender Arbeitgeber ist das Hauptkriterium für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Als ich bei der Caritas als Altenpflegerin und Praxisanleiterin startete, wurde ich schon von Anfang an sehr herzlich und professionell aufgenommen. Und heute steht mir das Team noch genauso kompetent und freundschaftlich zur Seite. Ich fühle mich hier rundum wohl und weiß außerdem: bei der Caritas habe ich einen sicheren Arbeitsplatz mit vielen Vorteilen.

Was die Caritas zum attraktiven Arbeitgeber macht

Die Pflege war schon immer mein Traumberuf, daher habe ich auch eine Ausbildung zur Altenpflegerin absolviert. Bevor ich zur Caritas kam, war ich schon bei einigen anderen Pflegeanbietern beschäftigt, die mir trotz teilweise guter Konditionen kein Gefühl von beruflicher Sicherheit und Unterstützung vermitteln konnten. Mir wurde klar, dass ich meiner Berufung nur bei einem vertrauensvollen Arbeitgeber nachgehen möchte – deshalb habe ich mich für die Caritas Lünen-Selm-Werne entschieden.

Das Caritas-Team besteht aus tollen und hilfsbereiten Menschen, die für mich auch jederzeit Ansprechpartner:innen für berufliche und private Themen sind. Durch Teamsitzungen und gemeinsame Feiern kommen wir zusammen und die Mitarbeiterbindung wird gestärkt. Die Kommunikation zwischen Vorgesetzen und Mitarbeitenden ist sehr vertrauensvoll und zuverlässig – Versprechen werden dabei immer eingehalten. Und wenn es mal Probleme gibt, werden diese mit einer zufriedenstellenden Lösung für beide Seiten gelöst. Wir bekommen ein Top-Gehalt, überdurchschnittlichen Urlaub, extra Jahresprämien und Pflegezulagen für unseren Dienst und profitieren von Diensthandys und -Fahrzeugen.

Aber was am meisten zählt, ist die Wertschätzung und Unterstützung, die wir Pflegekräfte bei der Caritas Lünen-Selm-Werne erfahren. Durch unser respektvolles Miteinander, durch Verständnis und Empathie gewinnen wir die notwendige Kraft für die Arbeit in der Pflege. An Motivation mangelt es nicht – der Caritasverband ermöglicht uns regelmäßige Aus- und Weiterbildungen zur persönlichen Entwicklung und zur Optimierung unserer Zusammenarbeit. Darum konnte ich zum Beispiel hier im Verband schon meine Weiterbildung zur Präventionsfachkraft und zur Pflegedienstleistung erfolgreich absolvieren. So einen Arbeitgeber habe ich mir immer gewünscht.

Story-Motiv ,,Benefits" R.H

Arbeiten bei Caritas Lünen-Selm-Werne – mehr als nur ein Job

Die Caritas Lünen-Selm-Werne ist ein Arbeitgeber, der individuelle Bedürfnisse und berufliche Perspektiven der Mitarbeitenden im Blick hat. Motivation und Unterstützung bei der Arbeit ist Gold wert, um beruflich gute Leistungen erbringen zu können und sich in seinem Arbeitsumfeld wohlzufühlen. Besonders gut gefällt mir der Gedanke, dass ich meinen Job zum Wohle der Menschen machen kann und dafür von Kund:innen, Vorgesetzt:innen und Kolleg:innen gleichermaßen Wertschätzung erfahre.

Ich freue mich auf die weitere Entwicklung in meinem Job und bin ich gespannt, welche Erfolge wir gemeinsam als Caritas-Team in Zukunft noch erzielen werden.

Steckbrief

Romina Herbig

Romina Herbig

Beruf:
Stellvertretende Pflegedienstleitung

Einsatzort:
Sozialstation Werne

Finden Sie Ihren Job im Caritasverband

Aus Liebe zum Nächsten erfüllt im Beruf – in einem starken Team, das sich mit Herz, Hand und hohem Anspruch den Menschen zuwendet und das Leben in der Region täglich ein Stück besser macht. 

Unterstützen Sie unser Team beim
Caritasverband Lünen-Selm-Werne e.V.

Weitere Erfahrungsberichte

Unsere Ansprechpartner*innen für Ihre Arbeit in der Pflege

Paulina Kurz

Personalwesen

Schulze-van Loon

Ausbildungsbeauftragte

Margret Banken-Konrad

Bereichsleiterin Gemeindecaritas und allgemeine soziale Dienste

Heike Homann

Leiterin Zentrale Verwaltung und Stellvertreterin Vorstand

[elementor-template id="9853"]

Cookie-Einstellungen