Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

Alpaka-Führerscheinkurs hat begonnen

Bereits im Mai war durch eine großzügige Spende der Edith und Martin Guse Stiftung ein weiteres Projekt des Verbandes im Rahmen der tiergestützten Pädagogik ermöglicht worden (siehe Bericht Niedlichkeitsalarm bei der Caritas). In der letzten Woche konnte es nun wirklich richtig losgehen. Die aktuellen Zahlen ließen es zu, dass die Caritas-Kinder der Sozialpädagogischen Familienhilfe mit dem lang ersehnten Alpaka Führerschein beginnen konnten.

„Es war wunderschön zu beobachten, wie die Kinder schon am ersten Tag an ihren Aufgaben gewachsen sind und unglaublich achtsam mit den so niedlichen Alpakas umgingen,“ so Margret Banken-Konrad. „Genau das wollen wir bei unseren Kindern, die es oft zu Hause so schwer haben, spielerisch schulen.“

Tiergestützte Pädagogik richtet sich an Menschen mit körperlichen, seelischen oder sozialen Beeinträchtigungen und umfasst pädagogische wie psychotherapeutische Maßnahmen, welche durch das Medium „Alpaka“ umgesetzt werden. Sie soll vor allem Kindern helfen, ihre Ziele zu erreichen und an der Arbeit mit dem Tier zu wachsen.

Der Caritasverband begleitet in der Sozialpädagogische Familienhilfe aktuell 36 Kinder und Jugendliche, die alle in irgendeiner Form von psychischer Behinderung bedroht sind:

  • Weil die Eltern psychisch erkrankt sind.
  • Weil sie lern- oder leicht geistig behindert sind.
  • Weil sie von Armut bedroht sind.
  • Weil sie hochgradig bildungsbenachteiligt sind.

In dem Projekt „Alpakaführerschein“ werden generelle Einblicke und wichtige Basisinformationen rund um die Alpakas vermittelt. Die Erzieherin Sabrina Beckmann, Inhaberin von B&S Alpakas, hat die Kinder in der ersten Einheit hervorragend angeleitet und begleitet. So beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen unter anderem mit dem Verhalten, der Pflege, der Haltung und dem Führen der Tiere und sind in der Natur unterwegs. „Die Kinder waren völlig begeistert und hätten am liebsten bei den Alpakas übernachtet“, so Monika Schwenken, Teamleitung der Caritas.

[elementor-template id="9853"]

Cookie-Einstellungen