Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

Tag der offenen Tür im Seniorenzentrum an der Lippe

Die Arbeiten an dem Neubau des Caritasverbandes in der Merschstraße 31 befinden sich auf der Zielgeraden. Fast alle Appartements im Service Wohnen des Seniorenzentrums an der Lippe sind bereits vermietet. Nun steht die Eröffnung des stationären Bereichs und der Kurzzeitpflege kurz bevor. Das moderne Gebäude im nachhaltigen KfW-55-Standard und in stadtnaher Lage in der Lippeaue soll im Februar bezugsfertig sein.

Um allen Interessierten einen ersten Blick in die Einrichtung zu ermöglichen, öffneten sich am Samstag, den 11.01.2020 erstmals die Türen. Es herrscht zwar noch ein wenig Baustellen-Atmosphäre und der Innenausbau der Einrichtung ist noch nicht ganz abgeschlossen. Dennoch konnten die Besucher einen guten Eindruck von dem neuen Haus bekommen und ein bereits fix und fertig eingerichtetes Bewohnerzimmer besichtigen. Darüber hinaus waren die die öffentlichen Bereiche sowie die Kapelle begehbar.

Der Einrichtungsleiter Benjamin Lisci und sein Team standen den Besuchern für Beratungen und Auskünfte zur Verfügung. Interessierte konnten sich direkt vor Ort ein Bewohnerzimmer im stationären Bereich oder einen Platz in der Kurzzeitpflege reservieren.

Für das leibliche Wohl der Gäste war mit Getränken, Bratwurst und Waffeln ebenfalls bestens gesorgt.

Fotos: Ruhrnachrichten