Gemeinsam fit und gesund

BEST-Projekt

Das BEST-Projekt ist ein Präventivprojekt in Selm und bedeutet Bewegungs-, Ernährungs- und Sozial-Training zur Gesundheitsförderung im Alltag zu integrieren. Es richtet sich direkt an Kinder, Jugendliche und Familien sowie ältere Menschen.

Sich fit und gesund halten, Krankheiten vorbeugen bzw. verhindern oder Folgeerkrankungen vermeiden. BEST steht für die Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung.

Die Themen Bewegung und Ernährung sind in aller Munde, doch nicht jedem fällt es leicht, kleine Dinge mit großer Wirkung einfach mal so zu verändern und in den Alltag zu übernehmen.

Also packen wir es gemeinsam an:

  • runter von der Couch, rein in die Gemeinschaft
  • den Schweinehund überwinden
  • offen über Hemmungen, Befürchtungen und Sorgen sprechen
  • feste Ansprechpartnerinnen / Ansprechpartner finden
  • aktiv an Programmen mitgestalten und Ideen verwirklichen
  • unbekannte, aber vorhandene Programme finden / kennenlernen / ausprobieren
  • Spaß erleben
  • Wissen erhalten und in den Alltag übernehmen
  • Neues entdecken und bei Interesse Kursleiterin/Kursleiter werden

Hierbei ist es nicht von Bedeutung wie alt man ist, wie viel Geld zur Verfügung steht und welcher Kultur oder Nationalität man angehört.

Machen Sie einfach mit!

Angaben zum Projekt

Kurzbeschreibung:
Bewegungs-, Ernährungs- und Sozial-Training zur Gesundheitsförderung im Alltag.

Projektdauer:
01.05.2019 bis 30.04.2022

Projektleitung:

Heike Terhalle
Heike Terhalle

Caritasverband Lünen-Selm-Werne e.V.
Breite Straße 148
59379 Selm

Telefon: 02592 9732001
Mobil: 0175 9269523
Fax: 02592 2491763
E-Mail: terhalle@caritas-luenen.de

[elementor-template id="9853"]

Cookie-Einstellungen