„Ich will einen Beruf mit Zukunft. Hier stehen mir alle Türen offen.“

„Ich bin Nils und Auszubildender in der Altenpflege bei der Caritas des Verbandes Lünen-Selm-Werne. Das ist meine zweite Ausbildung. Da ich mit meiner ersten Ausbildung keine guten Zukunftschancen hatte, wollte ich nun etwas mit Perspektive machen.

Durch einen guten Bekannten, der schon länger beim Caritasverband arbeitet, habe ich meinen aktuellen Ausbilder gefunden. Mir hat es hier sofort gut gefallen.

An erster Stelle steht bei der Arbeit Empathie, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Wir treffen uns um kurz vor sechs am Büro und überprüfen, ob wir alle Materialien dabeihaben. Handschuhe, Desinfektionsmittel und unser Diensthandy mit Tagesplan gehören zu unserer Ausstattung. Die ambulante Pflege ist schon sehr viel anders, weil man die Leute in ihrem eigenen Zuhause pflegt.

In unserem Team sind wir nicht nur Arbeitskollegen, sondern haben auch privat freundschaftlichen Kontakt.

Menschen aus dem eigenen Umfeld, der eigenen Heimat zu pflegen, ist schon etwas Besonderes. Man weiß, wie die Leute hier ticken und worauf geachtet werden muss. Dies ist unsere Heimat und man weiß, welche Gesprächsthemen interessant sind. Unter anderem kennt man zum Beispiel die Unternehmen oder Geschäfte, in denen Patientinnen und Patienten früher gearbeitet haben. So kommt man schnell ins Gespräch.

Die Caritas bietet eine ganze Reihe an Weiterbildungsmaßnahmen an. Zum Beispiel Weiterbildungen zur Praxisanleitung, zum Wundmanager oder zur Pflegedienstleitung. Engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen alle Türen offen.

Wenn ich mit der Ausbildung fertig bin, möchte ich zunächst noch weiter Erfahrungen sammeln. Da ich bisher im ambulanten Pflegedienst immer mit meiner Anleitung unterwegs bin, werde ich dann lernen, allein zurecht zu kommen. Nach ein paar Jahren werde ich vielleicht eine Weiterbildung zur Pflegedienstleitung oder zum Praxisanleiter machen.“

Ein Bericht von Nils Kramzik

Steckbrief

Nils Kramzik

Beruf:
Auszubildender in der Altenpflege

Einsatzort:
ambulant

Finden Sie Ihren Job im Caritasverband

Aus Liebe zum Nächsten erfüllt im Beruf – in einem starken Team, das sich mit Herz, Hand und hohem Anspruch den Menschen zuwendet und das Leben in der Region täglich ein Stück besser macht. 

Unterstützen Sie unser Team beim
Caritasverband Lünen-Werne-Sem e.V.

Weitere Erfahrungsberichte