Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

Die Corona-Situation: So erreichen Sie uns

Auch in Pandemiezeiten sind wir vom Caritasverband Lünen-Selm-Werne für Sie da! Unsere Dienste und Einrichtungen leisten weiterhin umfassend Hilfe, insbesondere für pflegebedürftige Menschen und für Familien mit Kindern, die durch die Auswirkungen der Pandemie besonders betroffen sind.
Hier erhalten Sie einen Überblick, wie Sie uns weiter erreichen können.

Stationäre Pflege und Kurzzeitpflege

Besuchsregelungen:

  •  Besuche auf den Bewohnerzimmern erfolgen in eigener Verantwortung.
  • Die Zahl der möglichen Besucherinnen und Besucher ist nicht eingeschränkt.
  • Besucher müssen zu allen Personen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Dies gilt nicht gegenüber besuchten Personen, die einen vollständigen Impfschutz haben oder gegenüber Personen, die mindestens eine medizinische Maske tragen.
  • Jeder Besucher erhält eine Hygieneunterweisung mit folgenden Inhalten:
    • Abstand von mindestens 1,5 Metern halten von anderen Menschen.
    • Einhalten der Husten- und Niesetikette
    • Desinfektion der Hände vor und nach dem Besuch
    • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes während der gesamten Besuchszeit. Die Maske wird ggf. von der Einrichtung gestellt.
  • Die Hygieneregeln hängen zudem im Eingangsbereich der Einrichtung gut sichtbar aus.
  • Maskenpflicht:
    • Für alle Besucher ist das Tragen einer medizinischen Maske (mindestens dreilagiger Mund-Nasen-Schutz) in den öffentlichen Bereichen verpflichtend
  •  Bewohner können alleine, mit anderen Bewohnern, mit Mitarbeitern oder Besuchern die Einrichtung verlassen. Eine Beschränkung der Abwesenheitsdauer gibt es nicht.
  • Besucher dürfen die Einrichtung nur betreten, wenn sie zu den getesteten Personen zählen (Schnelltest, max. 24h alt). Hierfür bietet jede Einrichtung feste Testzeiten an (siehe unten).
  • Verweigert ein symptomfreier Besucher die Durchführung des Schnelltests, so darf er die Einrichtung nicht betreten.
  • Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sind von dem Testerfordernis ausgenommen.(Änderungen vorbehalten.)

Weitere aktuelle Besuchsregelungen und Vorgaben der Landesregierung in Abhängigkeit des Inzidenzwertes bzw. der Hospitalisierungsrate entnehmen Sie bitte der Internetseite des Landesportals NRW: www.land.nrw/corona. Gerne helfen Ihnen auch unsere Mitarbeitenden unter der zentralen Telefonnummer der jeweiligen Einrichtung weiter.

Seniorenzentrum an der Lippe, Lünen erreichbar unter: 02306 76515-0 oder b.lisci@caritas-luenen.de
Der Einlass in die Einrichtung erfolgt werktags zwischen 08:00 und 18:00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen zwischen 13:00 und 18:00 Uhr. Der Einlass erfolgt bis 11:00 Uhr über den Empfang, ab 11:00 Uhr über den Garteneingang. Testzeiten: Mo – Fr. 11:00 – 18:00 Uhr, Sa/So 13:00 – 18:00 Uhr. (Änderungen vorbehalten.)

Altenzentrum St. Norbert, Lünen erreichbar unter: 02306 7008-0 oder holtermann@caritas-luenen.de
Der Einlass in die Einrichtung erfolgt montags, mittwochs und donnerstags von 8:00 – 18:00 Uhr, dienstags und freitags von 8:00 – 17:00 Uhr, samstags und sonntags von 9:00 bis 17:00 Uhr. Der Einlass erfolgt über den Empfang der Einrichtung. Testzeiten: Montag: 16:00- 18:00 Uhr,  Dienstag: 10:00 – 12:00 Uhr, Mittwoch: 16:00 – 18:00 Uhr, Donnerstag: 16:00 – 18:00 Uhr, Freitag: 10:00 – 12:00 Uhr, Samstag: 14:00 – 17:00 Uhr, Sonntag: 10:00 – 12:00 Uhr. (Änderungen vorbehalten.)

Altenwohnhaus St. Josef, Selm erreichbar unter: 02592 9130-0 oder lisci@caritas-luenen.de
Der Einlass in die Einrichtung erfolgt werktags zwischen 10:00 und 17:00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen zwischen 10:00 und 17:00 Uhr. Der Einlass erfolgt durch den Nebeneingang. Testzeiten: Montag 15:00 Uhr – 17:00 Uhr, Dienstag 15:00 Uhr – 17:00 Uhr, Mittwoch 10:00 Uhr – 12:00 Uhr, Donnerstag 15:00 Uhr – 17:00 Uhr, Freitag 10:00 Uhr – 12:00 Uhr, Samstag 10:00 Uhr – 12:00 Uhr Sonntag 11:00 Uhr – 13:00 Uhr. (Änderungen vorbehalten.)

Tagespflege

Die Tagespflegen in Lünen, Selm und Selm-Bork sind geöffnet. Erreichbar unter: 02306-7004-1050 oder menges@caritas-luenen.de (Tagespflege Am Christinentor, Lünen), 02592 9130-20 oder broz@caritas-luenen.de (Tagespflege St. Josef, Selm) sowie 02592 9773327 oder staubach@caritas-luenen.de (Tagespflege Am Weiher, Selm-Bork)

Sozialstationen

Lünen: Erreichbar unter: 02306 7004-1020 oder dyballa@caritas-luenen.de
Brambauer: Erreichbar unter: 0231 729716-91 oder
posala@caritas-luenen.de
Selm: Erreichbar unter: 02592 9732002 oder
fleer@caritas-luenen.de
Werne: Erreichbar unter: 02389 5787 oder
dzelilovic@caritas-luenen.de

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder hat für Besucher geöffnet. Terminvereinbarung unter: 02306 7004-1110 oder eb@caritas-luenen.de

Seniorenreisen und Mutter-Kind-Kuren

Erreichbar unter: 02306 7004-1010 oder gregor@caritas-luenen.de

Caritas Boutique

Geöffnet und erreichbar unter: 0151 18408984 oder caritasboutique@caritas-luenen.de

Verwaltung

Erreichbar unter 02306 7004-0 oder info@caritas-luenen.de

[elementor-template id="9853"]

Cookie-Einstellungen