Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

Ein Sternenhimmel voller Wünsche

Herzenswünsche werden wahr: Von rechts: Margret Banken-Konrad, Hans-Peter Benstein, Reiner Kosanke und Andrea Blanke-Piepenkötter freuen sich für die Kinder. Foto: Ruhr-Nachrichten Lünen

Wie verzaubert erschien das OGATA-Haus durch die vielen Geschenke, denn auch in diesem Jahr erfüllt der Caritasverband Lünen-Selm-Werne e.V. wieder die Herzenswünsche bedürftiger Kinder aus den Fachbereichen Offene Ganztagsschulen, Migrationshilfe, Erziehungsberatung und Familienhilfe.

„Diese Aktion ist uns so wichtig, dass wir sie zum großen Teil aus Eigenmitteln des Caritasverbandes finanzieren. Wir freuen uns sehr, dass die Sparkasse Lünen unser Vorhaben in diesem Jahr mit einer Spende von 1.000 Euro unterstützt.“, so Hans-Peter Benstein, Vorstand der Caritas Lünen-Selm-Werne, der zusammen mit Reiner Kosanke von der Sparkasse Lünen die Geschenke übergab.

Die Mitarbeiter des Caritasverbandes kennen die Sorgen, Anliegen und Bedürfnisse der betroffenen Kinder und ihrer Familien. Sie wissen genau, wo das Budget kein Weihnachtsgeschenk mehr erlaubt und freuen sich schon jetzt auf die Reaktionen der Kinder und Eltern, wenn die Geschenke überreicht werden. „Da werden wir wieder in glänzende Kinderaugen sehen dürfen“, so Margret Banken-Konrad, Leitung Offener Ganztag. „Wir alle sind sehr dankbar, dass die 130 Sternenwünsche erfüllt werden konnten.“

Cookie-Einstellungen