Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

„Leinen los!“

Urlaub in der Schule

In den Herbstferien fand bereits im 6. Jahr das Projekt „Urlaub in der Schule“ der Schulsozialarbeit an der Osterfeldschule statt, um die Quartiersarbeit im Stadtteil zu verbessern. Das Motto für dieses Jahr lautete „Leinen los!“. Von Dienstag bis Donnerstag trafen sich 13 Kinder mit ihren Eltern, um gemein-sam spannende Ferientage zu erleben.

Am Dienstagmorgen stärkten sich alle Piraten am gemeinsam vorbereiteten Mitbringbuffet, bevor sie in die Turnhalle stürmten, um dort eine Piratenrally zu starten. Beim Dosenwerfen, Dreibeinlauf, Tauziehen und diversen anderen Aktionen wurden die Piratenfähigkeiten auf die Probe gestellt.
Nach dem Piratenschmaus am Mittag wurden fantasievolle T-Shirts und Masken gestaltet.

Am Mittwoch startete die große Reise mit dem Bus in die Indoorhalle „Kiki Island“. Dort erlebten die kleinen und großen Piraten einen unvergesslichen Tag auf Trampolinen, Rutschen, Klettervulkanen und vielem mehr. Müde, erschöpft, aber überaus glücklich fuhren die Piraten zurück in ihre Heimat-stadt Lünen.

Am letzten Projekttag gab es eine Sondervorführung im „Cineworld Lünen“. In der Schule angekommen ging es auf Schatzsuche. Eine Piratenhüpfburg sorgte bei den Kindern für einen turbulenten Abschluss eines tollen Projekts.

Bei frisch gebackenen Crepes, Kaffee und Kuchen waren sich alle einig: „Im nächsten Jahr geht’s weiter mit einem tollen neuen Projekt!“. Das Projekt „Urlaub in der Schule“ hat wieder dazu beigetragen, den Zusammenhalt und die Kontakte zu den Eltern und Kindern des Quartiers zu stärken.

 

Fotostrecke

Cookie-Einstellungen