Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

Kinder gewinnen Wanderpokal

Margret Banken-Konrad vom Caritasverband strahlt mit ihren Profikickern um die Wette. Foto: Manuela Rybarczyk

Am vergangenen Freitag war es wieder soweit: Die drei offenen Ganztagsschulen (OGS) des Caritasverbandes Lünen e.V. traten mit ihren Fußballmannschaften gegeneinander an. Das 2010 erstmals organisierte Fußballturnier stieß auch in diesem Jahr zum dritten Mal auf große Begeisterung.

Sechs Mannschaften der Osterfeld-, Leo- und Kardinal-von-Galen-Schule nahmen teil. Wie auch im letzten Jahr waren die Mannschaften gemischt; die Kinder der ersten und zweiten Klassen gründeten eine Mannschaft und die dritten und vierten Schuljahre spielten zusammen. Sowohl die „Kleinen“ als auch die „Großen“ konnten den beliebten Wanderpokal gewinnen.

Um 14:00 Uhr war Anstoß. Die Teams der jeweiligen Schulen traten gegeneinander an. Leider schieden die Ersten schon in der Vorrunde aus, ein Team der Kardinal-von-Galen-Schule und der Osterfeldschule. Beide Teams der Leoschule qualifizierten sich für das Finale. Doch dann gewannen die Osterfeldschule und die Kardinal-von-Galen Schule gegen die Leoschule in beiden Spielen. Die „Kleinen“ der Kardinal-von-Galen-Schule siegten zum ersten Mal in der Fußballgeschichte des Caritasverbands bei einem spannenden Finalspiel im 7-Meter-schießen. Somit schieden die Sieger der Vorrundengruppen aus und es stand bereits fest, dass die Wanderpokale im nächsten Jahr die OGS Osterfeld und Kardinal-von-Galee-Schule zieren werden.

„Ich bin von der Leistung der Kinder begeistert“, so der Trainer Simon, welcher an dem Tag die Rolle des Schiedsrichters übernahm. Jede Woche trainiert der erfahrene Fußballspieler die Mädchen und Jungen an allen drei Schulen. Nach einer kurzen Verschnaufpause beginnen bereits in der nächsten Woche die Vorbereitungen für das Turnier im nächsten Jahr.

Zur Aufmunterung aller Spieler und zahlreicher Fans, gab es draußen vor der Turnhalle leckere Waffeln, Rohkost, Kaffee und Wasser. Auch die Leiterin der drei Offenen Ganztagsschulen Margret Banken-Konrad fieberte den ganzen Nachmittag mit ihren Profikickern.

Text: Irina-Kristin Reichardt

Cookie-Einstellungen