Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

Gern gesehener Besuch in St. Norbert

Am Mittwochnachmittag, den 15. August begrüßten die Bewohner des Altenzentrums St. Norbert bereits vertraute und liebgewonnene Gäste.

Der Schulbauernhof aus Recklinghausen besuchte mit einigen seiner Tiere den Garten des Altenzentrums und bescherte den dort versammelten Bewohnern einen vergnüglichen Nachmittag.

2 Schafe, eine Ziege mit ihren beiden Zicklein und eine Hasenfamilie sorgten bei allen Beteiligten für strahlende Gesichter. Einige Bewohner ergriffen die Gelegenheit und fütterten die Tiere mit dem mitgebrachten Futter. Ebenso hatten Senioren keine Scheu die tierischen Gäste zu streicheln und die Kaninchen sogar auf den Schoß zu nehmen.

Die Tiere zeigten sich ihrerseits nicht abgeneigt, sich an den im Garten stehende Pflanzen gütlich zu tun.

Einige Mitarbeiter ergriffen die Gelegenheit und gingen mit jeweils einem Kaninchen im Arm zu den Bewohnern, die im Haus geblieben waren. Auch dort wurden diese possierlichen Tierchen herzlich begrüßt und geherzt.

Erinnerungen an frühere Zeiten, als der ein oder andere Bewohner selbst noch ein eigenes Haustier hatte, wurden geweckt und sorgten für regen Gesprächsstoff.

Der Caritasverband Lünen-Selm-Werne und das Altenzentrum St. Norbert bedanken sich bei der Dreikönigs-Stiftung für die erneut großzügige finanzielle Unterstützung dieses Angebotes.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimiertes Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, und solche, die  zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.