Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

Solidaritätsaktion mit Erfolg

"Eine Million Sterne" in Werne

Am Freitag, 14. November 2014, war es endlich soweit: Die Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ startete in ganz Deutschland. Der Caritasverband Lünen-Selm-Werne nahm zum ersten Mal an dieser Aktion teil und organisierte ein besinnliches Programm für Jung und Alt in Werne.

Alles startete mit einer Lesung von der Autorin Hanna Jansen. Sie las aus ihrem Buch „Herzsteine“ und gab Einblicke in ihre persönlichen Erlebnisse in Ruanda – einfühlsam und eindrücklich. Als Autorin ist sie deutschlandweit gefragt und zog auch hier in Werne ihre Zuhörer in den Bann. Im Anschluss ebenfalls in der St. Christophorus-Kirche hielt Pfarrdechant Jürgen Schäfer eine Andacht, in der er das Thema „Flucht und Vertreibung“ aufgriff. Gemeinsam gesungene Psalmen und Lieder rundeten die Andacht ab.

Seine zahlreichen Zuhörer nahm er in Begleitung von Rolf Leimann, Bereichsleiter beim Caritasverband, mit auf den Marktplatz. Herr Leimann hatte die Aktion gemeinsam mit Markus Hunke, ebenfalls Bereichsleiter beim Caritasverband, vorbereitet und organisiert. Auf dem Marktplatz angekommen erwartete das Publikum fast 500 Kerzen, die zu einer Illumination in Form eines großes Caritas-Flammenkreuzes aufgestellt waren. Die Stimmung war fantastisch. Der Eine-Welt-Laden Werne sorgte für ein noch wärmeres Gemüt mit fair gehandeltem Tee und Schokolade. Erfreulich, dass auch einige Asylbewerber an dieser Aktion teilnahmen.

Insgesamt eine sehr gelungene Solidaritätsaktion, die im kommenden Jahr fortgeführt werden soll!

Fotostrecke