Caritas aktuell
Aktuelles aus dem Verbandsleben

Delegiertenversammlung des Caritasverbandes Lünen-Selm-Werne im Kapuzinerkloster

Christa Rethmann zum neuen Caritasratsmitglied gewählt

Von links: Hans-Peter Benstein, Christa Rethmann und Hans-Georg Schlienkamp

Am Mittwoch, den 23. November 2016, fand die diesjährige Delegiertenversammlung des Caritasverbandes Lünen-Selm-Werne im Kapuzinerkloster in Werne statt. Eingeladen waren alle Delegierten aus den Gemeinden sowie aus den korporativen Verbänden und Einrichtungen.

Die Sitzung wurde von Hans-Georg Schlienkamp, dem Vorsitzenden des Caritasrates, eröffnet. Nach der Begrüßung folgte ein geistlicher Impuls von Pfarrer Roddey aus Lünen. Vorstand Hans-Peter Benstein berichtete anschließend über die wichtigsten Verbandsaktivitäten. Der Caritasverband Lünen-Selm-Werne ist mit inzwischen etwa 500 Mitarbeitenden in den Themenfeldern Hilfen in Not, Familie und Erziehung, Pflege und Gesundheit und Berufliche Integration sehr gut aufgestellt und in einer wirtschaftlich guten Situation. Besonders thematisiert wurden natürlich die für die nächsten Jahre geplanten Baumaßnahmen in Lünen und Selm.

Wichtiger Programmpunkt auf der Agenda war die Neuwahl eines ehrenamtlichen Mitglieds des Caritasrates. Der Caritasrat ist das Aufsichtsgremium des Verbandes. Nachdem Martin Reinkober im letzten Jahr nach langjähriger Arbeit im Caritasrat verabschiedet wurde, stellte sich Christa Rethmann aus Selm zur Wahl. Frau Rethmann wurde einstimmig gewählt und freut sich nun auf ihre Mitarbeit im Caritasrat.

Vorstand Hans-Peter Benstein sagte nach der Wahl: „Wir freuen uns, mit Christa Rethmann eine ideale Ergänzung für den Caritasrat gefunden zu haben. Als Architektin und langjähriges Mitglied des Kirchenvorstandes von St. Ludger ist sie für unseren Verband die perfekte Wahl.“

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimiertes Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, und solche, die  zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.