Gemeinsam durch den

Der Miteinander-Adventskalender

Kontaktbeschränkung, Abstand halten, Maske tragen. Gar nicht so einfach, in diesen Tagen mit anderen Menschen zusammen zu kommen. Doch gerade das Miteinander ist uns wichtig: eine kleine Aufmerksamkeit, eine aufmunternde Geste, vielleicht ein liebevolles Wort zur rechten Zeit. Nichts geht? Doch! In diesem Adventskalender stecken 24 Ideen und Anreize, wie Sie trotz Pandemie in Kontakt bleiben. Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen und lassen Sie sich inspirieren! Gewinnen Sie außerdem einen von zehn 50-€-Gutscheinen von Restaurants aus Lünen, Selm und Werne und unterstützen so ganz nebenbei auch noch unsere örtliche Gastronomie. Spielregeln und Teilnahmebedingungen.

Miteinander, füreinander - gemeinsam durch die Krise.

Gemeinsam durch den Advent – Das Gewinnspiel

In unserem Adventskalender finden Sie nicht nur 24 Anregungen für eine gute, gemeinsame Zeit „auf Abstand“ mit Ihren Freunden, Verwandten oder Kollegen. Gleichzeitig können Sie auch an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Gewinnen Sie einen von zehn Gutscheinen im Wert von jeweils 50 € von Restaurants aus Lünen, Selm und Werne. So können Sie nicht nur mal wieder ganz nach Herzenslust schlemmen, sondern unterstützen ganz nebenbei auch noch unsere örtliche Gastronomie.

Spielregeln
Hinter jedem Türchen unseres Miteinander-Adventskalenders finden Sie einen markierten Buchstaben. Tragen Sie diesen Buchstaben (oder das Satzzeichen) in das jeweilige Zahlenfeld im Lösungssatz-Formular ein. Haben Sie alle Buchstaben – und das Satzzeichen 😉 – richtig eingetragen, werden Sie auf das Teilnahmeformular weitergeleitet. Sind die Buchstaben falsch zugeordnet, kontrollieren Sie noch mal alle Türchen, leeren Sie das Lösungssatz-Formular und versuchen es einfach nochmal. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

1. Dezember: Du! Wichtel!

Das bekannte und liebgewonnene Wichteln muss in diesem Jahr nicht ausfallen. Man kann das spaßige Ereignis auch digital veranstalten! Im Vorfeld zieht jeder Teilnehmer einen Freund, Familienmitglied oder Kollegen, den er beschenken wird.
Ob es sich dabei um kleine gekaufte Geschenke oder um witzige gebrauchte Gegenstände (Schrottwichteln) dreht, ist jedem Veranstalter selbst überlassen. Wichtig bei gekauften Geschenken ist ein bestimmter Preisrahmen, an den sich jeder Teilnehmer halten sollte. Die verpackten Präsente werden per Post an den jeweiligen Beschenkten versendet. In einem gemeinsamen Teamevent per Videokonferenz werden die Wichtelgeschenke dann nacheinander enthüllt.

Inspiration für Wichtelgeschenke gesucht?
Hier klicken!

2. Dezember: Lass Musik sprechen

Dem Freund aus dem Studium oder der Schule haben Sie vor sechs Monaten das letzte Mal geschrieben, doch die richtigen Worte für eine Nachricht an Familienmitglieder fallen in Zeiten wie diesen schwer? Wie wäre es, wenn Sie versuchen, Ihre Gedanken in eine Playlist zu verpacken?
Auf diversen Streaming-Plattformen gibt es die Möglichkeit, eine eigene Playlist zu erstellen und diese mit seinen Mitmenschen zu teilen. Eine personalisierte Playlist kann eine schöne Geste sein, denn auch damit sagt man: „Ich denk an dich und du bist nicht allein.“

Perfekt zum Plätzchenbacken und Geschenke einpacken:
Weihnachtliche Playlist

3. Dezember:
Abwechslung für's Homeoffice

Seitdem die Corona-Pandemie das Arbeiten für viele von uns nach Hause verlagert hat, kommen auch Büro-Kontakte oder eine angenehme Team-Atmosphäre häufig zu kurz. Um wieder etwas Abwechslung und Spaß in den tristen Arbeitsalltag zu bekommen, könnten Sie zum Beispiel Ihre Team-Meetings etwas bunter gestalten.
Ob mit Hut oder Mütze oder in einheitlichem Look gekleidet: Die Video-Konferenzen stehen an einem Tag der Woche unter einem wechselnden Motto, das dafür sorgt, dass alle mit einem Schmunzeln und guter Laune in den Tag starten.

Lustige und interessante Hintergrundbilder
für das nächste Online-Meeting?
Hier entlang.

04. Dezember: Du bist nicht allein

Nicht alle Menschen haben jemanden, der an sie denkt. Viele fühlen sich während des Lockdowns vermutlich noch einsamer. Schreiben Sie einfach mal kleine Nachrichten an Mitmenschen, die sie gar nicht kennen! Verfassen Sie doch kleine Briefe mit ein paar Worten und verteilen Sie sie in Ihrer Nachbarschaft. Mut machende Worte tun nämlich jedem gut – egal, von wem sie kommen.

Hier finden Sie einige Beispiele für aufmunternde Zitate.

5. Dezember: Deine Hilfe wird benötigt

Das Coronavirus bestimmt seit nun fast einem Jahr unseren Alltag. Besonders Menschen mit Vorerkrankungen oder ältere Menschen sind auf Hilfe und Solidarität angewiesen. Ob Sie für den Caritasverband ehrenamtlich tätig werden möchten oder Hilfebedürftigen in unserer Region unterstützen: Zu tun gibt es immer was.
Sie haben nicht die nötige Zeit und möchten trotzdem helfen? Unser Spendenkonto z. B. für bedürftige Familien oder die Bekämpfung von Altersarmut lautet: DE60 4726 0307 0010 7318 10
Der heiße Draht zu unserem Bereichsleiter Ehrenamt & Fundraising Rolf Leimann: 02036 7004-1130, leimann@caritas-luenen.de

6. Dezember: Some like it hot!

Machen Sie sich warme Gedanken bei einem heißen Getränk: Glühwein oder Punsch-Tasting geht auch online. Ganz einfach, tauschen Sie Ihre Lieblinsgrezepte für Glühwein oder Weihnachtspunsch mit Ihren Freunden oder Verwandten aus. Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit zur simultanen Zubereitung von 3-4 Probierportionen der unterschiedlichen Rezepturen für alle Teilnehmer. Schalten Sie sich für eine Verkostung per Videokonferenz zusammen und bewerten Sie Ihre heißen Köstlichkeiten. Zum Wohl!

Die TOP 10 Glühwein und Punschrezepte.

7. Dezember: Spiel mit mir

Klar, komplexere Gesellschaftsspiele online zu spielen, das geht nicht. Doch es gibt durchaus eine Auswahl an Möglichkeiten, die ein Freundetreffen oder Familienfeier auflockern können. Der beliebte Klassiker „Stadt, Land, Fluss“, vielleicht mit einer Ergänzung um witzige und ausgefallene Kategorien, kann problemlos per Videoschalte gespielt werden. Ebenso das allseits bekannte Ratespiel: „Wer bin ich?“, bei dem die Mitspieler der Reihe nach Persönlichkeiten oder Figuren erraten müssen, lässt sich einfach umsetzen. Wer es etwas lebhafter mag, für den sind z. B. die Partyspiele „Tabu“ oder „Activity“ eine Möglichkeit.


Ideen für zusätzliche „Stadt, Land, Fluss“-Kategorien.

8. Dezember: Flimmerabend

Wer mit Freunden oder Verwandten gerne Filme gemeinsam ansieht, kann das inzwischen auch digital tun. Zum Beispiel mit dem Browser-Plugin „Netflix Party“, das es ermöglicht, einen Film oder eine Serie auf zwei ausgewählten Netflix-Accounts komplett synchron zu sehen. Parallel können sich die Teilnehmer dann in einem Chat über den Inhalt austauschen. Auch Amazon bietet mittlerweile mit „Watch Party“ eine Funktion zum gemeinsamen Filmeschauen an.

Eine Liste passend zum Fest: Die besten Weihnachtsfilme.

9. Dezember: Ach, was war das schön

Gemeinsam in alten Fotoalben stöbern, mit Freunden und Verwandten in Erinnerungen schwelgen – in der Weihnachtszeit gibt es auch dafür häufig eine Gelegenheit. Die Live-Bilderschau muss ja leider ausfallen, aber warum teilen Sie die alten Aufnahmen nicht mit dem Handy? Einfach aus dem Album abknipsen – auf die Qualität kommt es dabei nicht an!
Die Alben mit alten Familienfotos oder früheren Urlauben mit Freunden sind zu tief in Kartons im Keller vergraben? Schauen Sie sich doch einfach gemeinsam eine schöne Bilderreihe an.

Hier gibt’s ein Beispiel.

So kann man sich auch auf Abstand zusammen an andere Orte träumen.

10. Dezember: Weihnachtsmarkt@Home

Zur Weihnachtszeit gehört eigentlich auch der Duft von gebrannten Mandeln. In diesem Jahr gibt es wegen der Corona-Pandemie ja leider keine Weihnachtsmärkte – auf gebrannte Mandeln müssen Sie trotzdem nicht verzichten. Man kann sie ganz einfach mit wenigen Zutaten und etwas Geduld zu Hause selbst machen. Mit den selbstgemachten Leckereien können Sie dann Freunden und Verwandten eine Freude machen und eine süße Überraschung vor die Tür stellen.

Gebrannte Mandeln selber machen – so geht’s!

11. Dezember: Danke sagen

Die verpflichtende Distanz in Coronazeiten führt uns vor Augen, wie dankbar wir sein können, wenn wir Menschen haben, die sich um uns sorgen und für uns da sind. Sie sollten gerade jetzt Ihren Freunden und der Familie zu zeigen, wie sehr Sie ihre Liebe und Unterstützung schätzen! Verschicken Sie doch eine Postkarte oder ein Geschenkpaket mit den favorisierten Leckereien. Oder überraschen Sie Ihre Liebsten im Videocall mit ein paar selbst geschriebenen Gedichtzeilen.

Beim Danke sagen nicht verzagen:
Anregungen gibt es im Netz genug.

12. Dezember: Gemeinsam gegen den inneren Schweinehund

Sportliche Betätigung alleine fällt oft schwer. Verabreden Sie sich doch mit einem Freund oder Verwandten zu einer gemeinsamen Sporteinheit. Das geht auch mit Abstand gut: Im Internet gibt es unzählige Workout-Videos in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Sprechen Sie die richtige Intensität ab und suchen Sie zusammen ein Fitnesstraining aus. Schalten Sie sich per Bild oder Ton zusammen. 1, 2,3 – weg ist der innere Schweinehund!

Die besten Fitness-Kanäle auf Instagram & YouTube.

13. Dezember: Schreib mal wieder

Ob WhatsApp, Signal oder SMS – in der heutigen Zeit ist es üblich sich untereinander zu „texten“. Die kurzen Wortnachrichten sind schnell ins Handy gedrückt, oft lieblos oder mit Tippfehlern. Wie wäre es, wenn Sie mal wieder einen richtigen Brief schreiben, vielleicht auf schönem Papier und mit echter Tinte. Sorgt garantiert für ein echtes Aha-Erlebnis beim Empfänger!

Und ja es gibt sie noch, Menschen die Briefe schreiben.
Eine Möglichkeit Brieffreunde zu finden, gibt es z.B. hier.

14. Dezember: Kunst. Voll. Genießen.

Die Ägyptische Abteilung im Britischen Museum in London besuchen? Der Mona Lisa im Louvre von Paris beim Lächeln zusehen? Aktuell ist wenig möglich, was Kultur und Reisen angeht.
Begeben Sie sich mit einem Freund/Freundin oder mit Ihrer Lieblingstante doch stattdessen einfach mal auf eine virtuelle Reise durch die berühmtesten Museen dieser Welt:

Guggenheim Museum in New York
British Museum in London
Louvre in Paris
Rijksmuseum in Amsterdam
Vatikanische Museen
Frida-Kahlo-Museum in Mexiko City

15. Dezember: Einfach mal raus

Gemeinsam einen Mordfall aufklären, einen Piratenschatz finden oder einem Diamantendieb auf die Spur kommen: Escape Rooms sind eine aufregende Sache, hier müssen Teilnehmer in einer bestimmten Zeit ein Rätsel lösen. Der Spaß funktioniert auch online, über einen Link trifft man sich zum Spiel. Die Spiele dauern in der Regel 30 bis 90 Minuten – Spannung mit Freunden oder Familie garantiert.

Trauen Sie sich?

16. Dezember: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Statt immer nur zu jammern, was man dieses Jahr alles nicht machen konnte, könnten wir auch einfach mal dankbar für die schönen Erlebnisse sein, die wir in den vergangenen Jahren sammeln konnte. Basteln Sie daraus mit Freunden oder Verwandten doch einfach ein Fotobuch gegen das Vermissen! Stimmen Sie per Handy oder Videochat die Bilder ab und gestalten dann gemeinsam online ein buntes Sammelbuch. Plattformen dafür gibt es im Internet zu Hauf.

Lassen Sie sich inspirieren.

17. Dezember: Du kannst einpacken

Fotos und WhatsApp, kann jeder. Wie wäre es mal wieder mit einer handgeschriebenen Karte und einer kleinen Aufmerksamkeit? Ein Überraschungspaket vom Postboten haut Freunde und Verwandte garantiert aus den Schuhen. Dabei kommt es gar nicht so sehr auf den Wert des Verschickten an – die Geste zählt!


Beispiele gesucht?
400+ Ideen für kleine Geschenke
und
100+ schöne selbstgemachte Karten.

18. Dezember: In der Weihnachts­bäckerei

Verabreden Sie sich mit einem lieben Menschen zum Backen. Mit Mama, Oma, Freund oder Nachbarin (oder mit allen zusammen) lassen sich am Computer prima Rezepte austauschen. Per Video oder Bilddatei kann man seinem Gegenüber dann während des Backens den Fortschritt und das Endergebnis übermitteln. Die fertigen Leckereien können hinterher mit Abstand an der Haustür geteilt oder mit der Weihnachtspost verschickt werden.

Willkommen in der Weihnachtsbäckerei!

19. Dezember: Denk auch an Dich!

Bei all den Sorgen und Ängsten um unsere Mitmenschen sollten wir nicht vergessen, uns um die eigene seelische Gesundheit zu kümmern. Tun Sie sich deswegen selbst etwas Gutes und nehmen Sie sich Zeit für etwas Schönes, das schon viel zu lang auf der Strecke geblieben ist. Das kann die Zubereitung eines aufwendigen Abendessens sein oder das Lesen eines Buches – je nachdem, was für Sie eine kleine Pause vom stressigen Corona-Alltag darstellt. Teilen Sie Ihre schönen Erfahrungen dann frisch entspannt mit Ihren Freunden und Verwandten.

Tipps für den Wellness-Tag zu Hause.

20. Dezember: Ruf mal an

Die Rückkehr des Telefons: Video-Chats sind nicht für alle der bestmögliche Ersatz für ein echtes Treffen. Tatsächlich ist es für den ein oder anderen auch komisch oder unangenehm, sich beim Gespräch über den Bildschirm permanent zu sehen. Eine Alternative ist das simple Telefonieren: Wie in Teenagerzeiten im Bett liegen und die Füße hochlegen oder mit dem Handy in der Hand durch die Wohnung wandern und nebenher Blumen gießen oder die Waschmaschine anschmeißen.

Seit 1876 der Draht zur Welt:
Die Geschichte der Telefonie.

21. Dezember: Show me your tree!

Wenn wir unsere Tannenbäume in diesem Jahr nicht so vielen Menschen wie üblich präsentieren können, gibt es doch einen Grund sich besondere Mühe beim Schmücken zu geben: die Weihnachtsbaum-Challenge. Verabreden Sie sich mit Freunden und Verwandten zum Online-Schmücken. Teilen Sie Ihre Ideen oder tauschen Sie Bastelanleitungen für selbstgemachten Baumschmuck aus. Versenden Sie die Endergebnisse an Ihre Lieben und treffen Sie sich digital unter Ihrem Weihnachtsbaum.

Bastelanleitung für selbstgemachten Baumschmuck.

22. Dezember: Zeig Deine Performance

Wenn auch bei vielen schon in Vergessenheit geraten – früher war es üblich, dass die „Kleinen“ zu Weihnachten unterm Tannenbaum ein Gedicht oder ein Musikstück zum Vortrage brachten. Lassen Sie diese schöne Tradition auch jetzt auf Abstand wieder aufleben. Filmen Sie sich oder den Nachwuchs bei Ihrer ganz persönlichen Weihnachts­performance und ab damit an Verwandte oder Freunde. Spaß garantiert!

Loriot: Weihnachten bei den Hoppenstedts.

23. Dezember: Wir machen Musik

Bei einer Weihnachtsfeier darf die passende Musik natürlich nicht fehlen. Veranstalten Sie doch einfach per Videokonferenz mit Freunden oder Verwandten ein Weihnachtskonzert.
Die unterschiedlichsten Künstler können dann an dem Meeting teilnehmen und gemeinsam musizieren. Ob gängige Weihnachtsklassiker oder eher eine rockigere Variante – das sollte natürlich im Vorfeld geklärt werden.

Wer weder ein Instrument noch den Gesang beherrscht, kann zu Weihnachten der Familie oder Freunden auch ein besonderes Erlebnis schenken und online ein Ständchen buchen.
Hier klicken!

24. Dezember: Lies mal wieder

Sie gehört genauso zu Weihnachten wie Tannenbaum und Plätzchen backen: die Weihnachtsgeschichte. In vielen Familien ist es schöne Tradition, an Heiligabend in geselliger Runde gemeinsam eine Weihnachtsgeschichte zu lesen. Ob klassisch oder in einer moderneren Fassung – in vertrauter Runde ist das Vorlesen und Zuhören etwas, das alle vereint und so richtig schön in weihnachtliche Stimmung bringt. Klappt auch auf Abstand! ;-)

Eine große Auswahl an Weihnachtsgeschichten finden Sie hier.

Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Teilnahme­bedingungen und Datenschutzhinweise

Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutz­hinweise (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als "Teilnahmebedingungen") gelten für die Teilnahme an unseren auf sie verweisenden Gewinnspielen und Wettbewerben (nachfolgend bezeichnet als "Gewinnspiel/e").

Die Teilnahmebedingungen enthalten Regeln, u.a. für die Teilnahme, Hinweise zu den Gewinnen und zur Verarbeitung der Daten der Teilnehmer und deren Widerspruchs- sowie Widerrufsrechten. Die verwendeten Begriffe sind nicht geschlechtsspezifisch.

Inhaltsübersicht

Veranstalter

Caritasverband Lünen-Selm-Werne e.V.
Lange Straße 84
44532 Lünen

Impressum: https://www.caritas-luenen.de/impressum/

E-Mail-Adresse: info@caritas-luenen.de

Telefon: 02306 7004-1240

1. Verweis auf die Gewinnspielankündigung

Details zu den Teilnahmevoraussetzungen, vorzunehmenden Handlungen, der Laufzeit des Gewinnspiels, einzelnen Abschnitten des Gewinnspiels und etwaigen Gewinnen, können sich zusätzlich aus den Beschreibungen, die den Teilnehmern im Rahmen des Gewinnspiels zur Verfügung gestellt werden, ergeben. Diese Detailbeschreibungen haben Vorrang vor den Teilnahmebedingungen.

2. Definition des Begriffs "Inhalte"

"Inhalte" im Sinne dieser Teilnahmebedingungen sind alle von den Teilnehmern im Rahmen des Gewinnspiels hochgeladenen, eingegebenen oder anderweitig mitgeteilten Inhalte und Informationen wie z. B. Fotos, Grafiken, Videos, Texte, Kommentare oder Angaben zu Orten und Personen

3. Altersbeschränkung

Die Teilnahme ist erst ab Vollendung des 18ten Lebensjahres möglich.

4. Örtliche Beschränkung

Die Teilnahme setzt voraus, dass Sie Ihren Wohnsitz, Sitz oder den Ort Ihres gewöhnlichen Aufenthalts in der oder den nachfolgend genannten Region/en haben:

Deutschland

5. Weitere Teilnahmekriterien

Für unser Gewinnspiel gelten die folgenden Teilnahmevoraussetzungen bzw. Teilnahmebeschränkungen:

Ausschluss von Mitarbeitern und anderen Beteiligten: Von der Teilnahme ausgeschlossen sind unsere Mitarbeiter und die Mitarbeiter unserer Sponsoren, die mit der Erstellung oder Abwicklung dieses Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren, sowie deren Ehe- oder Lebenspartner, Eltern, Kinder, Geschwister oder im gleichen Haushalt lebende Personen, sofern diesen die vorgenannte Befassung der Mitarbeiter mit dem Gewinnspiel bekannt war oder hätte bekannt sein müssen.

Beantwortung von Fragen: Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die richtige Beantwortung der gestellten Frage(n) voraus.

6. Beginn und Ende des Gewinnspiels

Beginn des Gewinnspiels: 24.12.2020

Ende des Gewinnspiels: 31.12.2020

7. Angaben zu Gewinnen

Nachfolgend klären wir die Teilnehmer über die von uns verlosten Gewinne sowie deren Modalitäten auf.

Zu gewinnen gibt es 10 Gutscheine im Wert von 50,00 Euro für ausgewählte Restaurants in Lünen, Selm und Werne. Sollten mehr als 10 richtige Lösungen eingehen, entscheidet das Los.

Bestimmung der Gewinner: Die Gewinner werden per Zufallsauswahl bestimmt.

8. Weitere Hinweise zu Gewinnen

Bitte beachten Sie die weiteren Hinweise zu den Gewinnen:

Ausschluss der Übertragung und Auszahlung von Gewinnen: Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Eine Auszahlung der Gewinne in bar oder ein Tausch ist nicht möglich.

9. Verantwortlichkeit der Teilnehmer

Wir sind für das Verhalten und die im Rahmen des Gewinnspiels durch die Teilnehmer publizierten Inhalte nicht verantwortlich und machen uns diese nicht zu eigen. Wir sind ferner nicht zu deren Prüfung verpflichtet, behalten uns jedoch vor, deren Veröffentlichung rückgängig zu machen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die Inhalte gegen gesetzliche Vorgaben, behördliche Verbote, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Ausschluss bei Missbrauch: Wir behalten uns das Recht vor, Teilnehmer, die ohne, dass dies ausdrücklich erlaubt ist, mehrere E-Mail-Adressen, Social-Media-Accounts oder Dergleichen zur Erhöhung der Gewinnchancen verwenden, das Gewinnspiel oder den Spielablauf technisch manipulieren oder anderweitig gegen diese Teilnahmebedingungen oder das Gesetz verstoßen, jederzeit und ohne Vorankündigung von der Teilnahme an dem Gewinnspiel unter Beachtung der Zumutbarkeitskriterien auszuschließen.

Keine Belästigung anderer Personen: Die Teilnehmer dürfen andere Personen im Rahmen des Gewinnspiels nicht belästigen. Zum Beispiel dürfen etwaige Mitteilungs-, Weiterleitungs- oder Teilen-Funktionen nicht für den Versand von Mitteilungen genutzt werden, wenn damit zu rechnen ist, dass deren Erhalt seitens der Empfänger unerwünscht ist.

Ausschluss von Gewinnspielteilnahmevermittlern: Die Teilnahme von Gewinnspielagenturen und sonstiger automatisch generierter Massenteilnahmeverfahren wird ausdrücklich ausgeschlossen und bei der Ermittlung der Gewinnspielgewinner nicht berücksichtigt.

Ausschluss von Klickgeneratoren und ähnlichen Massenabstimmverfahren: Zu den untersagten Manipulationen gehört der Einsatz von "Click-Workern“, Klickgeneratoren, Erwerb von Stimmzahlen und Likes oder vergleichbaren Diensten. Vor allem bei Beschwerden müssen wir in solchen Fällen zum Schutz anderer Teilnehmer und deren fairer Gewinnchancen einschreiten.

Ausschlussentscheidungen treffen wir im angemessenen Umfang und auf Grundlage sachlicher Kriterien sowie objektiver Anhaltspunkte, wie z.B. des rasanten Anstiegs einer Abstimmung innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums. Im Falle eines Ausschlusses können Gewinne und Vorteile auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

Verantwortlichkeit für Inhalte: Die Teilnehmer sind für die von ihnen im Rahmen des Gewinnspiels publizierten Inhalte verantwortlich. Wir und unser Sponsor sind für das Verhalten der Teilnehmer und die im Rahmen des Gewinnspiels durch die Teilnehmer publizierten Inhalte nicht verantwortlich und machen uns diese nicht zu eigen. Wir sind ferner nicht zur Prüfung solcher Inhalte verpflichtet, behalten uns als der Veranstalter des Gewinnspiels jedoch vor, deren Veröffentlichung zu löschen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die Inhalte gegen gesetzliche Vorgaben, behördliche Verbote, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Die Teilnehmer haben sicherzustellen, dass ihnen an den Inhalten die notwendigen Nutzungsrechte für die Teilnahme an diesem Gewinnspiel zustehen und deren Nutzung im Rahmen dieser Teilnahmebedingungen nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritter verstößt.

Wenn auf Fotos oder Videos neben den Teilnehmern noch andere Personen zu erkennen sind, ist die Einreichung solcher Fotos oder Videos nur erlaubt, soweit die Zustimmung der abgebildeten Personen hierzu vorliegt und deren Persönlichkeits- und Datenschutzrechte nicht verletzt werden. Nicht selbst aufgenommene Fotos oder Videos dürfen nur eingereicht werden, wenn deren Urheber dem zugestimmt haben.

Freistellung: Soweit wir oder unser Sponsor wegen gegen das Gesetz oder behördliche Anordnungen, gegen Rechte Dritter oder gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßende Inhalte in Anspruch genommen werden, die von Teilnehmern zu vertreten sind, stellen die Teilnehmer uns bzw. unsere Sponsor(en) von den Ansprüchen frei und unterstützen uns bzw. den Sponsor bei der Abwehr der Ansprüche. Die Freistellung umfasst die erforderlichen Rechtsverteidigungskosten.

10. Nennung der Gewinnspielteilnehmer

Die Namen der Teilnehmer können im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel oder Präsentation der Teilnehmerbeiträge und Gewinner durch uns oder durch unsere Sponsor(en) in Onlinemedien (z.B. auf Webseiten und in Social Media) oder in Printmedien öffentlich bekannt gegeben werden. Die Teilnehmer können dem jederzeit für die Zukunft widersprechen.

11. Hinweise zur Gewährleistung und Haftung

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei dem Gewinnspiel und den Gewinnen um freiwillige Leistungen unsererseits handelt, für die nicht derselbe Gewährleistungs- und Haftungsumfang, wie z.B. bei einem vom Gewinnspiel unabhängigen Erwerb der verlosten Preise.

Beschränkungen der Gewährleistung für Gewinne: Wir haften, vorbehaltlich eigenen Verschuldens nach Maßgabe der Regelungen in den Haftungshinweisen dieser Teilnahmebedingungen, nicht für gewonnene Sachen und Leistungen, die nicht von uns selbst angeboten werden. Im Übrigen gelten die Gewährleistungs- und Garantiebedingungen der jeweiligen Anbieter der Sachen und Leistungen, sofern diese die Teilnehmer nicht einschränken und von uns auf die Teilnehmer übertragen werden können.

Einstellung oder Einschränkung des Gewinnspiels: Wir weisen darauf hin, dass die Verfügbarkeit und die Funktion des Gewinnspiels nur im Rahmen der Zumutbarkeit für uns und die Teilnehmer gewährleistet werden kann. Das Gewinnspiel kann von uns jederzeit beendet werden, insbesondere aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen. Zu den äußeren Umständen und Zwängen gehören vor allem technische Probleme, gesetzliche Änderungen oder nicht in unserem Einflussbereich liegende und zwingende Maßnahmen Dritter.

Abweichungen bei Gewinnen: Die im Rahmen der Gewinnspielbeschreibung gezeigten Gewinne können von den, den Gewinnern überreichten Sachen oder Leistungen abweichen, sofern sie im Hinblick auf die beschriebenen Gewinne aus der Sicht eines durchschnittlichen Teilnehmers gleichwertig sind. Nach dieser Maßgabe können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe, Lokalität o. ä. bestehen.

Haftung: Für unsere Haftung auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die folgenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.

Soweit die Haftung unsererseits ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von unseren Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen sowie für eine Haftung der Sponsor(en). Wir haften für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen (sog. Kardinalspflichten). In diesem Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten durch andere. Wir haften unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Im Fall grob fahrlässiger Pflichtverletzung durch unsere Erfüllungsgehilfen gelten die vorgenannten Einschränkungen für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Rechtsweg: Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Ziehung der Gewinner und die etwaige Beurteilung der eingereichten Gewinnspielbeiträge ausgeschlossen.

12. Datenschutzhinweise

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (nachfolgen auch als "Daten" bezeichnet) der Teilnehmer von Gewinnspielen und Wettbewerben nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen, soweit die Verarbeitung zur Bereitstellung, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), die Teilnehmer in die Verarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) oder die Verarbeitung unseren berechtigten Interessen dient (z.B. an der Sicherheit des Gewinnspiels oder am Schutz unserer Interessen vor Missbrauch durch mögliche Erfassung von IP-Adressen bei Einreichung von Gewinnspielbeiträgen).

Die Daten der Teilnehmer werden nur dann an andere Stellen übermittelt, wenn dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist (z.B. zum Versand von Gewinnen durch Sponsor(en) oder an im Zusammenhang mit der Durchführung beauftragte technische Dienstleister oder Agenturen) oder ein Teilnehmer in die Übermittlung eingewilligt hat.

Wir weisen die Teilnehmer im Rahmen des Gewinnspiels darauf hin, welche ihrer Angaben für die Teilnahme erforderlich sind.

Die Daten der Teilnehmer werden gelöscht, sobald das Gewinnspiel beendet ist und die Daten nicht mehr erforderlich sind, um die Gewinner zu informieren oder weil mit Rückfragen zum Gewinnspiel zu rechnen ist. Grundsätzlich werden die Daten der Teilnehmer spätestens 6 Monate nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Daten der Gewinner können länger einbehalten werden, um z.B. Rückfragen zu den Gewinnen zu beantworten oder die Gewinnleistungen zu erfüllen; in diesem Fall richtet sich die Aufbewahrungsdauer nach der Art des Gewinns und beträgt z.B. bei Sachen oder Leistungen bis zu drei Jahre, um z.B. Gewährleistungsfälle bearbeiten zu können. Ferner können die Daten der Teilnehmer länger gespeichert werden, z.B. in Form der Berichterstattung zum Gewinnspiel in Online- und Offline-Medien.

Sofern Daten im Rahmen des Gewinnspiels auch zu anderen Zwecken erhoben wurden, richten sich deren Verarbeitung und die Aufbewahrungsdauer nach den Datenschutzhinweisen zu dieser Nutzung (z.B. im Fall einer Anmeldung zum Newsletter im Rahmen eines Gewinnspiels).

Soweit wir im Übrigen Ihre Daten verarbeiten oder zusätzliche Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten bereithalten, geben wir einen Link zu unserer Datenschutzerklärung an und verweisen auf diese.

Den Teilnehmern stehen als Betroffene nach der DSGVO verschiedene Rechte zu, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 21 DSGVO ergeben:

  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
  • Widerrufsrecht bei Einwilligungen: Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen.
  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben entsprechend den gesetzlichen Vorgaben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Sie betreffende Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu fordern.
  • Beschwerde bei Aufsichtsbehörde: Sie haben ferner nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Unsere Datenschutzerklärung: https://www.caritas-luenen.de/datenschutz/

Kontakt Datenschutzbeauftragte/r: Caritas Dienstleistungs- und Einkaufsgenossenschaft im Erzbistum Paderborn eG
E-Mail: dsb@caritas-cdg.de

Erstellt mit dem Datenschutz-Generator.de von Dr. Thomas Schwenke

Cookie-Einstellungen