CONbox2
caritas
Schrift verkleinernNormale SchriftgrößeSchrift vergößern
 
 
Sie sind hier  Sie befinden sich hier:  Senioren & Pflege  Sie befinden sich hier:  Tagespflege Selm
caritas
Lernen
Sie uns
kennen!
layout
layout
Ambulante Pflege Lünen
Ambulante Pflege Selm
Ambulante Pflege Werne
Hauswirtschaftliche Dienste
Hausnotruf
Menü Service
Tagespflege Selm
Altenwohnhaus St. Josef
Altenzentrum St. Norbert
Kurzzeitpflege
Service Wohnen
Seniorenreisen
Senioren & Pflege
Erziehungsberatung
Flexible Familienhilfe
Sozialpädagogische Familienhilfe
Ambulante Familienpflege
Mutter-Kind-Kuren
Offene Ganztagsschulen
Familie & Erziehung
Betreuung für Asylbewerber
Migrationsberatung
Wohnberatung
Gemeindecaritas
Ehrenamt
Jetzt spenden!
Hilfen in Not
Caritas Services gGmbH
Integration
Der Verband
Vorstand und Caritasrat
Satzung
Unternehmenswerte
Leitlinien der Führung
Mitarbeitervertretungen
Netzwerk
Downloads
Über uns
Arbeiten bei der Caritas
Stellenangebote
Ausbildung
Ehrenamt
Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Karriere
Aktuelle Meldungen
Veröffentlichungen
Archiv
Aktuelles
www.caritas-luenen.de
 
 
 

Tagespflege Selm

 
Aktivitäten, Tagespflege, Caritas
Viele Menschen wünschen sich, so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung zu leben. Häufig wird jedoch Unterstützung benötigt, um den Tag strukturiert zu gestalten.
 

Kostenlose Probewoche in Gemeinschaft

 
Bei uns erleben die Gäste aus Selm und Umgebung einen strukturierten Tag in Gemeinschaft. Unsere engagierten und qualifizierten Mitarbeiter/innen und unsere ehrenamtlichen Helfer sorgen für eine liebevolle Betreuung und Versorgung.
 
Gerne bieten wir Ihnen eine kostenlose Probewoche in unserer Tagespflege an. Sprechen Sie Ihren Ansprechpartner Stefan Slomka direkt an! 
 
"Meine Mutter ist jetzt viel ausgeglichener und zufriedener! Schön, dass es die Tagespflege der Caritas hier in Selm gibt."
Tochter eines Tagespflegegastes
  
 
Ihr Wunsch
Unser Angebot
Häufig gestellte Fragen
Downloads
 
  • Abwechslungsreiche Tagesgestaltung in Gemeinschaft
  • Entlastung für pflegende Angehörige
  • Vermeidung einer vollstationären Versorgung
 
 Betreuung, Tagespflege, Caritas
Der Alltag in der Tagespflege wird von einem sinnvollen, abwechslungsreichen Tagesablauf bestimmt.
 
  • Der Tag startet morgens nach der Ankunft der Gäste mit einem Frühstück in geselliger Runde.
  • Danach stehen verschiedene Freizeit- und Beschäftigungsangebote zur Auswahl wie z.B. Physiotherapien, Entspannungsbäder, Gedächtnistrainings, Spaziergänge oder Zeitungsrunden mit der Diskussion aktueller Ereignisse aus Selm und der Welt.
  • Nach dem Mittagessen, das auch mal gemeinsam vorbereitet wird, und nach einer Ruhephase endet der Tag mit einem Kaffeetrinken und der Fahrt zurück in die eigene Wohnung.
 
Den Gästen stehen verschiedene Freizeit- und Beschäftigungsangebote in Gruppen oder einzeln zur Auswahl:
 Kaffee Trinken, Mittagessen, Tagespflege, Caritas
  • Fahrdienst von zu Hause und zurück
  • aktive Gestaltung des Tagesablaufes in familiärer Atmosphäre
  • gemeinsames Essen, Kochen und Backen
  • nach Arztanweisung Übernahme behandlungspflegerischer Maßnahmen
  • Begleitung beim täglichen Spaziergang, Arztbesuchen, Friseur oder Ähnliches
  • Physiotherapie
  • Gedächtnistraining
  • Besuch des Gottesdienstes
  • Teilnahme an jahreszeitliche Festen und weiteren Veranstaltungen des Altenwohnhauses Sankt Josef
  • Beratung und Unterstützung in Fragen der Finanzierung
  • Einladung zum Schnupperurlaub zum Kennenlernen der Einrichtung
 
 
Was ist Tagespflege?
Die Tagespflege stellt eine Ergänzung der häuslichen Pflege dar. Die speziellen Einrichtungen bieten pflegebedürftigen, älteren Menschen tagsüber Betreuung und pflegerische Hilfen. Dadurch bleibt die eigene Wohnung erhalten, gleichzeitig kann eine stationäre Heimaufnahme vermieden, hinausgezögert oder abgekürzt werden. Die Tagespflege dient auch der Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Welche Kosten entstehen und wie können diese finanziert werden?


Die Pflegekasse zahlt zu dem Pflegeaufwand die Sachleistungspauschale. Leistungen der Tagespflege können ab 01.01.2015 neben der ambulanten Pflegesachleistung/dem Pflegegeld in vollem Umfang in Anspruch genommen werden.

Für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (z.B. bei Demenz, geistigen Behinderungen und psychischen Krankheiten) stellt die Pflegekasse unabhängig von dem Vorliegen einer Pflegestufe - je nach Umfang der Einschränkungen nach MDK-Gutachten - einen Grundbetrag in Höhe von monatlich 104 € bzw. einen erhöhten Betrag von monatlich 208 € zur Verfügung. Der Betrag wird nicht ausgezahlt, er dient vielmehr der Finanzierung von zusätzlichen Betreuungsleistungen, die z.B. i. R. der Tagespflege erbracht werden.

Der nach Abzug der Sachleistungen verbleibenden Pflegeaufwand einschließlich der Fahrtkosten sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung (in voller Höhe) und die Fahrtkosten sind vom Pflegebedürftigen selbst zu zahlen. Kann er für diese Kosten nicht selbst aufkommen, kann ggf. ergänzend Sozialhilfe beantragt werden.

Ggf. kommt auch eine Finanzierung der Leistungen im Rahmen der Verhinderungspflege in Betracht. Lassen Sie sich von uns individuell und kompetent beraten.

Wann ist Tagespflege sinnvoll?


Tagespflege ist sinnvoll
 
  • für hilfe- und pflegebedürftige Menschen,
  • für Pflegebedürftige aller Pflegestufen,
  • in Ergänzung zur häuslichen Versorgung,
  • zur Entlastung der pflegenden Angehörigen,
  • um den pflegenden Angehörigen eine Erwerbstätigkeit zu ermöglichen.

Welche Aktivitäten gibt es?


Kaffee trinken, Tagespflege, CaritasEs gibt sehr viele Betreuungsangebote, viele davon sind sehr individuell und werden auf die einzelnen Gäste abgestimmt, wie z.B. Bingo spielen, Handarbeit, Spaziergänge, Gottesdienste, Hauswirtschaft, Singen, Gymnastik, Klönen, Gedächtnistraining….
 
Die Aktivitäten werden wöchentlich strukturiert durchgeführt. Bei allen Aktivitäten steht der Gast im Vordergrund und kann sich aussuchen ob dieser an den Aktivitäten teilnimmt.  
 
 
Ihr Ansprechpartner

Wir laden Sie zu einem kostenlosen einwöchigen Kurzurlaub in unsere Tagespflege Selm herzlich ein. Lassen Sie sich individuell dazu beraten!

  caritas.goby.net

Stefan Slomka

Tagespflege Selm

Kreisstraße 39, 59379 Selm

 

Tel. 02592 9130-20

slomka@caritas-luenen.de

 
Welle
Caritasverband
Lünen-Selm-Werne e.V.
Graf-Adolf-Straße 23-25
44534 Lünen
Telefon: 02306 7004-0
info@caritas-luenen.de
www.caritas-luenen.de