CONbox2
caritas
Schrift verkleinernNormale SchriftgrößeSchrift vergößern
 
 
Sie sind hier  Sie befinden sich hier:  Aktuelles
caritas
Caritas
aktuell
layout
layout
Ambulante Pflege Lünen
Ambulante Pflege Selm
Ambulante Pflege Werne
Hauswirtschaftliche Dienste
Hausnotruf
Menü Service
Tagespflege Selm
Altenwohnhaus St. Josef
Altenzentrum St. Norbert
Kurzzeitpflege
Service Wohnen
Seniorenreisen
Senioren & Pflege
Erziehungsberatung
Flexible Familienhilfe
Sozialpädagogische Familienhilfe
Ambulante Familienpflege
Mutter-Kind-Kuren
Offene Ganztagsschulen
Familie & Erziehung
Betreuung für Asylbewerber
Migrationsberatung
Wohnberatung
Gemeindecaritas
Ehrenamt
Jetzt spenden!
Hilfen in Not
Caritas Services gGmbH
Integration
Der Verband
Vorstand und Caritasrat
Satzung
Unternehmenswerte
Leitlinien der Führung
Mitarbeitervertretungen
Netzwerk
Caritasfest 2017
Downloads
Über uns
Arbeiten bei der Caritas
Stellenangebote
Ausbildung
Ehrenamt
Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Karriere
Aktuelle Meldungen
Veröffentlichungen
Archiv
Aktuelles
www.caritas-luenen.de
 
 
 

Aktuelles aus dem Verbandsleben

 
Themen
Ambulante Pflege - Sozialstationen
Asylbewerberbetreuung
Beratungsstellen
Bundesfreiwilligendienst
Caritasverband
Familienhilfe
Integration
Kleidung & Essen
Offene Ganztagsschulen
Sankt Norbert
Sant Josef
Schulsozialarbeit
Senioren & Pflege

Runder Tisch mit der MdB Sylvia Jörrißen

Einbindung von Flüchtlingen in die Arbeitswelt war eins von vielen aktuellen Themen
  Lünen, den 14. Juli 2017
 
Teilnehmer des Runden Tisches
 
 
Nachdem Sylvia Jörrißen im April und Mai 2017 jeweils einen kompletten Tag in den Senioreneinrichtungen des Caritasverbandes St. Josef in Selm und St. Norbert in Lünen hospitiert hat, traf sie sich erneut zum Austausch am Runden Tisch im Altenzentrum St. Norbert. Gesprächsteilnehmer waren Heimleitung, Pflegedienstleitung, Mitarbeiter und der Heimbeirat als Vertreter der Bewohner.
Bereits bei Ihrer Hospitation hat Frau Jörrißen viele Einblicke in die Pflege gewinnen können. Dies ist der Anlass erneut Themen wie die Ausbildung in der Pflege und der Kurzzeitpflegebedarf im Kreis aufzugreifen und am runden Tisch zu diskutieren.
Ein aktuelles Thema war darüber hinaus die berufliche Eingliederung von Flüchtlingen in der Pflege. Um Flüchtlinge in Lünen zu integrieren, arbeiten wir u.a. mit dem Grone Bildungszentrum in Lünen zusammen. Zunächst absolvieren die Flüchtlinge im Bildungszentrum einen 4-wöchigen Deutschkurs. Dann folgt ein 6-wöchiges Praktikum in unserem Altenzentrum St. Norbert in verschiedenen Bereichen (Pflege, Hauswirtschaft, Haustechnik). Bisher konnten wir acht Flüchtlingen auf diese Weise helfen, Ihre beruflichen Fähigkeiten & Perspektiven herauszufinden.
Positive Bilanz: Eine Dame erhielt bereits eine Festanstellung in St. Norbert, zwei weitere Flüchtlinge beginnen voraussichtlich im August eine Ausbildung zum Altenpfleger sofern die Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen erteilt werden. Von der Politik wurde bereits vieles initiiert um Flüchtlinge in Arbeit zu bringen. Allerdings lassen die Unsicherheiten bei Formalitäten Arbeitgeber oftmals bei einer Einstellung von Flüchtlingen zögern. Der Caritasverband arbeitet aufgrund der positiven Erfahrungen weiter intensiv an einer gelungenen Integration in die Arbeitswelt.

Fotostrecke:
 

Ein Fest für das Ehrenamt

Caritastag ein voller Erfolg!
  Lünen, den 14. Juli 2017
 
 
 
Einen geselligen und kurzweiligen Nachmittag erlebten mehr als 100 ehrenamtliche Kolleginnen und Kollegen der Dienste und Einrichtungen des Caritasverbandes Lünen-Selm-Werne e.V. und der Pfarrcaritas beim Caritastag 2017 im Bürgerhaus in Selm.
Nach einem besinnlichen Einstieg in die Veranstaltung mit Kapuzinerpater Romuald aus Werne begrüßte Caritas-Vorstand Hans-Peter Benstein die anwesenden Gäste. Dabei hob er die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements hervor. "Viele Angebote in unseren Diensten und Einrichtungen sind ohne ihr Engagement nicht oder nur eingeschränkt möglich. Ehrenamtliches Engagement wird daher auch zu einem Schwerpunktthema in den nächsten Jahren" so Benstein.

Durch den Nachmittag führte Frau Blanke-Piepenkötter, Vorsitzende der MAV Verband. Die Frage "was bedeutet für Sie Ehrenamt in unse-rem Verband‘" wurde von den Anwesenden in einem Kreativ-Workshop beantwortet. Farbige Papierblüten wurden vielerlei Gedanken und Aussagen beschriftet und später als Blütengirlande im Raum präsentiert.

Bevor ein reichhaltiges Buffet mit Münsterländer Spezialitäten eröffnet wurde, gab Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp einen heiteren, kabarettistischen Einblick in die münsterländische Denk- und Lebensweise.

Gemeinsames Singen mit Margarete Schirjajew am Klavier rundete den Nachmittag ab. Ein gelungenes Fest für alle – Veranstalter und Gäste!

Fotostrecke:
 

Traditionelles Sommerfest mit guter Laune und bestem Wetter

In St. Norbert wurde der Sommer gefeiert!
  13. Juli 2017
 
 
 
Einmal im Jahr findet in St. Norbert ein großes Sommerfest für Bewohner und Angehörige statt. Dieses Jahr war es am 07.07.2017 wieder soweit.

Nicht nur der Himmel lachte und bot strahlendes Feierwetter. Auch alle Bewohnerinnen und Bewohner strahlten mit Ihren Gästen um die Wette. Im bunt geschmückten Garten des Altenzentrums fanden sich ca. 200 feierlustige Menschen ein und genossen bei leckerer Bewirtung die unterhaltsame Musik des Duos Erika & Franz. So mancher stimmte in die bekannten Melodien mit ein. Auch das Mitarbeiterteam der Sozialen Betreuung, ausstaffiert mit Gartenschürzen, Werkzeug und Blumenschmuck, trug mit dem "Gartenzwergmarsch" und dem Lied "Vom kleinen grünen Kaktus" gelungen zum Programm bei. Eine anschließende Blumenverlosung zauberte ein Lächeln auf die Gesichter der glücklichen Gewinner. Beim zünftigen Grillen kamen Pulled Pork, Kartoffelsalat und Würstchen bei allen Gästen sehr gut an.

Nach einer turbulenten Wetterwoche war das Organisationsteam froh und dankbar, dass das traditionelle Sommerfest unter freiem Himmel stattfinden konnte und bei allen Besuchern überaus gut angekommen ist. Das Team des Altenzentrums freut sich schon auf nächstes Jahr!

Fotostrecke:
 
Seite 3 von 30 «  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  »
 Seite: 
Ihre Ansprechpartnerin

www.caritas-luenen.de 

Kathrin Conredel

Assistenz Vorstand

 

Caritasverband Lünen-Selm-Werne e.V.
Graf-Adolf-Straße 23-25, 44534 Lünen  

Tel. 02306 7004-45
conredel@caritas-luenen.de

 
Hilfsaktion für Ostafrika

Hilfsaktion für Ostafrika

 

Ostafrika wird gegenwärtig von einer verheerenden Hungerkrise heimgesucht. Helfen Sie mit! Weitere Informationen unter:

Caritas International - Ostafrika 

 
Caritas Kampagne

Caritas Kampagne Hilfe durch Dich

 

Caritas, das bedeutet: Wir lieben unseren Nächsten. Ganz praktisch, wo immer Hilfe gebraucht wird. Durch eine Caritas-Mitgliedschaft ermöglichst Du unabhängige und verlässliche Hilfe für diejenigen, die es allein nicht schaffen.

Nicht irgendwo, sondern hier, bei Dir vor Ort. Hilfe durch Dich - kommt an!

Weitere Informationen findest du hier: 

www.hilfe-durch-dich.de 

 
Welle
Caritasverband
Lünen-Selm-Werne e.V.
Graf-Adolf-Straße 23-25
44534 Lünen
Telefon: 02306 7004-0
info@caritas-luenen.de
www.caritas-luenen.de